Osteopathie bei Unique Connect – auch gesetzliche Krankenkassen unterstützen eine osteopathische Behandlung

Die Osteopathie gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Ein Großteil der Krankenkassen hat den Wert der Osteopathie erkannt und unterstützt seine Versicherten finanziell. Bei unserer Partnerpraxis Unique Connect ist die Osteopathie ein zentraler Bestandteil des Konzeptes.

Osteopathie ist unsere Kernkompetenz, unsere Leidenschaft & unser Handwerk

Die Osteopathie ist eine Heilkunde, bei der der Therapeut den Patienten mit seinen Händen untersucht und behandelt. Nach einer eingehenden Erstuntersuchung erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Therapieplan. Ziel ist es, dadurch Ressourcen frei zu setzten – um Ihre Gesundheit zu erhalten oder wieder zu erlangen.
Die Osteopathie basiert auf theoretisch fundierter und in der Praxis erprobter Methoden. Mit diesen Methoden konnten wir schon vielen Menschen zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität verhelfen.
Sie merken, die Osteopathie ist ein Ansatz für viele Leiden. Dabei betrachtet die Osteopathie den Körper als Einheit und zielt auf eine Gesundheit von Kopf bis Fuß ab.

Auch gesetzliche Krankenkassen unterstützen eine osteopathische Behandlung

Den Wert der Osteopathie für die Gesundheit ihrer Versicherten haben auch immer mehr Krankenkassen erkannt und unterstützen die osteopathische Behandlungen.
Basis für eine Rückerstattung der Osteopathie-Investition ist eine ärztliche Verordnung. Dabei handelt es sich um ein Privatrezept, sodass diese Rezepte einfach zu bekommen sind.
Wir haben für Sie die Höhe der jährlichen Kostenübernahme durch einige Krankenkassen aufgelistet. Sollte Ihre Kasse fehlen, können Sie unter www.osteokompass.de/patienteninfo-krankenkassen nachschauen.

  • AOK Baden-Württemberg:   200 € (4 x 50 €)
  • BKK VerbundPlus:                  360 € (6 x 60 €)
  • Techniker Krankenkasse      120 € (3 x 40 €)

Weitere Informationen über Unique Connect finden Sie hier: